Logo Gloria Kaulbarsch Side Area

Herzlich Willkommen

Ich freue mich sehr auf Ihren Besuch bei mir in der Praxis. Bitte sprechen Sie mich zu meinem Leistungsangebot an. An folgenden Tagen bin ich in der Praxis anwesend.

Sprechzeiten

Nach telefonischer Vereinbarung!

0177 - 534 49 64

info@praxis-kaulbarsch.de

Gesundheitszentrum Teltow, Potsdamer Str. 7-9, 14513 Teltow

0177 - 534 49 64

info@praxis-kaulbarsch.de

Gesundheitszentrum Teltow · Potsdamer Str. 7-9 · 14513 Teltow

Top

Hypno-Chirurgie / Suggestive Operationen

Arbeiten an Schnittstelle zwischen Hypnose und (psycho-) somatischer Medizin.

Seit einiger Zeit sorgen in der Hypnose-Szene virtuelle Magenbandoperationen für Schlagzeilen, bei denen Klienten in Trance suggeriert wird, ihnen wurde ein Magenband eingesetzt und mit deren Hilfe viele Klienten schon beachtliche Abnehm-Erfolge erzielen konnten.

Dieses hypnotische Magenband beruht auf einer Art Placebo-Operation , bei der dem Unterbewusstsein simuliert wird, es habe eine reale Operation stattgefunden, um es dazu zu animieren, sich entsprechend zu verhalten. Hierbei wird eine „hypnotische Operation“ durchgeführt, die teilweise auf rein suggestiver Ebene stattfindet, teilweise auch unter möglichst realitätsnahen Bedingungen (in manchen Fällen werden sogar Operationsgeräusche vom Band eingespielt) dargestellt wird.

Doch diese Vorgehensweise ist bei Weitem nicht auf das Magenband beschränkt – man kann diese Technik auf nahezu jede Operation und medizinische Behandlung übertragen!

Zur Wirkweise der Hypno-Chirurgie:

Man versucht im Rahmen der Hypno-Chirurgie Wirkung von „Scheinoperationen“, nachzuahmen, wie sie in einer bekannte Placebostudie (durchgeführt vom englischen Chirurgen Dr. Bruce Morley) bewiesen wurden.

Dr. Morley hatte nachgewiesen, dass bei Knieoperationen, wenn nur ein Schnitt an der Haut (dieser ist bei einer rein hypnotischen Operation natürlich nicht vorgesehen! – hier genügt eine Berührung, die einen Schnitt nachahmt oder eine minder schwere Stimulation wie bspw. das Setzen einer Akupunkturnadel an der entsprechenden Stelle) durchgeführt wurde, aufgrund dessen der Patient glaubte, wirklich operiert worden zu sein und sonst nichts am Knie manipuliert wurde, ein gleich guter Effekt erreicht wurde wie mit einer echten Operationen!

Dies legte nahe, dass es sich primär um unterbewusste Prozesse handelte, die diesen Genesungseffekt hervorriefen und dass solche Operationen auch rein hypnotisch darstellbar sind.

Operationsähnliche Techniken werden seit Jahrtausenden auch im Schamanismus angewandt (Extraktion von „Schadenergien“ oder schlechten Geistern mittels dramatischer und von vielen Geräuschen z.B. Saugen, Husten oder gar Erbrechen begleiteten Aktionen).

Interessiert?

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Termin für eine Hypnosetherapie.